Selbermacher-Basar

Selbermacher-Basar

time 10:45

25. November 2018

GROSSER SELBERMACHER-BASAR MIT KUCHENVERKAUF

Am 25. November 2018 ab 10:45 Uhr in der Friedenskirche im Wiley

zugunsten von Rodolfo aus Argentinien und der Gemeindearbeit der Friedenskirche

Rodolfo, unser KiGo-Patenkind
Das ist Rodolfo, fast 16 Jahre alt und unser Patenkind aus Argentinien. Wir – der Kinder-Gottesdienst (KiGo) – haben die Patenschaft für ihn übernommen, seit er mit sieben Jahren in
einem Kinderheim der EBM Masa untergebracht wurde. Er musste, zusammen mit seinen sechs Geschwistern, aus der Familie genommen werden, da er seelisch und körperlich sehr vernachlässigt wurde. Bei ihm wurden schwere Entwicklungsver- zögerungen und eine geistige Behinderung von 85 Prozent sowie Epilepsie diagnostiziert. Er wird sein Leben lang Betreuung brauchen! Unseren Kindern berichten wir immer wieder im Jahr von Rodolfo und begleiten ihn im Gebet.

Ein Basar für Rodolfo
Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Gemeindekinder lernen, dass sie SELBST etwas dazu beitragen können, um Rodolfo zu unterstützen, damit gut für ihn gesorgt werden kann. Deshalb wird an einigen Sonntagen gebastelt, gewerkelt, gebacken,… um das Patengeld und auch ein kleines Geschenk für Rodolfo zusammen zu bekommen.
Aus diesem Grund machen wir jetzt schon das zweite Jahr in Folge einen Basar und bitten euch, uns zu helfen und die Kinder zu unterstützen, indem Ihr an unseren Ständen einkaufen
kommt!

Danke für die Unterstützung, sagt das ganze KiGo-Team!

Außerdem benötigen wir eure Mithilfe!
An alle Kreativen und Selbermacher und die, die es werden wollen: Wir brauchen Gebackenes, Gestricktes, Eingemachtes, Gehäkeltes, Gebasteltes, Genähtes, Gebautes und alles, was von Herzen kommt, um es auf unserem Selbermacherbasar anzubieten!
Dieser Teil des Verkaufserlöses soll unserer Gemeindearbeit zu Gute kommen. Deshalb freuen wir uns über eure rege Beteiligung. Den Preis deines Produktes bestimmst du selbst!

Kontakt
Wer etwas beitragen kann, meldet sich bitte bei:
Miriam Bergmann (Tel: 0176 72568542, E-Mail: Bergmannmiriam [at] gmx [dot] de)
oder
Christine Rupp (Tel: 0176 70671575, E-Mail: ruppchris [at] web [dot] de)

Die Entgegennahme eurer Schätze erfolgt am 11. und 18. November zwischen den beiden Gottesdiensten neben dem Bücherverkauf im ersten Obergeschoss.

Download Flyer